Neubau des Mehrgenerationenhauses

Seit mehr als einem viertel Jahr wird am neuen Mehrgenerationenhaus (Vereinsheim und Jugendclub) auf dem Gelände unseres Sportvereines gearbeitet. Nachdem die Bodenplatte gegossen wurde, sind nun die Maurerarbeiten in vollem Gange.
Inzwischen ist die Decke gegossen und das Obergeschoss wird gebaut. Bis Mitte Dezember soll das Dach dicht sein, die Fenster eingesetzt sein und die Wärme anliegen, damit die Innengewerke loslegen können.
Das Dach ist dicht, Fenster und Türen sind eingebaut und die Innenarbeiten haben begonnen.
Am 07.02.2020 luden dann der SV und der Jugendclub zum Richtfest und Tag der offenen Tür ein. Unter den Augen zahlreicher geladener Gäste, wie Mitarbeiter der Baufirmen, Vertreter der Stadt Werneuchen und des Kreissportbundes wurde die Zeremonie vollzogen. Im Anschluss konnten dann auch interessierte Einwohner und Vereinsmitglieder unter Führung von Frank Heinze und Michel Seifert die zukünftigen Räume des SV und des Jugendclubs besichtigen.
Auch das ODF – Fernsehen für Ostbrandenburg – war zum Richtfest anwesend. Unter folgendem Facebook-Link könnt ihr euch den Beitrag anschauen https://bit.ly/2y54ikM
Der Bau schreitet trotz Corona-Krise voran. Im März und April wurde die Fassade des Gebäudes gedämmt und verputzt. Die Innenarbeiten gehen mit der Fußbodenheizung und Elektrik weiter.

Der SV bedankt sich für die zahlreichen Fotos bei Dr. Karl Lehmann